Die AUVA darf nicht zerschlagen werden

Liebe Kolleg_innen!

Bitte unterzeichnet folgende Petition:

https://mein.aufstehn.at/petitions/die-auva-darf-nicht-zerschlagen-werden-1

„Warum ist das wichtig? Die Sicherheit am Arbeitsplatz, die Ansprüche auf Heilbehandlung, Rehabilitation, die finanzielle Unterstützung und Rentenzahlung bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten sind ohne die AUVA mit ihren Unfallkrankenhäusern und Reha -Zentren in Gefahr. Mehr als 370.000 Unfallopfer jährlich – auch von privaten Unfällen – werden medizinisch versorgt. Ohne die AUVA ist das nicht machbar.“ (https://mein.aufstehn.at/petitions/die-auva-darf-nicht-zerschlagen-werden-1, 10.04.2018)

Zitat eines Unterzeichners: „nach fast einem halben Jahr im Bett und 3 Monaten im Rollstuhl haben mich die AUVA Leute wieder auf die Fuesse gebracht. Ohne ihre Hilfe hatte ich es nie geschafft! Den Damen und Herrn in den Ministerien wird wohl bei ihrer Arbeit am Schreibtisch kein solcher Unfall passieren als Arbeitern am Bau oder sonst wo! Alois B. vor 4 Tagen(ebd.)

Kundgebung: Keine Kürzungen bei überbetrieblichen Lehrlingen

Gestern fand die Kundgebung gegen die Kürzung bei überbetrieblichen Lehrlingen statt.

Hintergrund:

„Die Bundesregierung will in Kooperation mit der Wirtschaftskammer (WKÖ) im Bereich der überbetrieblichen Lehrlinge (ÜBA) massive Einsparungen durchführen. Das Einkommen der Lehrlinge über 18 Jahre(DLU- Beitrag zur Deckung des Lebensunterhalt) soll massiv gekürzt werden, die Zahl der überbetrieblichen Lehrplätze gesenkt werden. Gegen diese massive Verschlechterung für überbetriebliche Lehrlingen treten wir auf-Kürzungen in der ÜBA lösen keinen Fachkräftemangel!

Dies ist die erste Protestmaßnahme gegen den Zukunftsraub an jungen Menschen in überbetrieblichen Lehrwerkstätten. Als Gewerkschaftsjugend werden wir in den nächsten Wochen, die Lehrlinge in den überbetrieblichen Maßnahmen über die geplanten Verschlechterungen aufklären.“ (https://www.facebook.com/events/133693577491715/)

Mehr Infos dazu gibt es hier zu finden:

https://kontrast.at/kuerzungen-bei-lehrlingen/

Fotos der gestrigen Kundgebung:

https://www.facebook.com/oegj.at/

https://www.facebook.com/vidajugend/

https://www.facebook.com/gpadjpjugend/